Selberg 04.03.2018

Heute zum Funkfrühschoppen lag der Selberg knapp über der Nebelgrenze. Man sieht nur die höchsten Erhebungen im Umkreis aus der Nebelbank heraus schauen. Die Windräder bei Rothselberg, den Potzberg und den Schneeweiderhof sowie den Donnersberg. Die Stimmung und Stille auf dem Turm war echt ergreifend…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.