Erfolgreicher Testtag bei DB0SLB

Am Sonntag, 28.01.2018, durfte DB0SLB erstmals Signale vom Selberg aus senden. Während der Hüttenöffnungszeit war das neue Multimode Relais von 10:00 Uhr bis 16:30 QRV. Es wurden viele QSO´s in FM und auch in C4FM getätigt. Die OM´s die in C4FM QSO geführt haben waren alle von der klaren und sehr gut verständlichen Sprachübertragung begeistert.

Es fanden sich auch 15-18 OM’ s, teilweise in Begleitung der YL’ s auf dem Selberg ein, um gemütlich etwas zu klönen und sich den Standort ausgiebig anzuschauen. Wir überlegen daher, monatlich einen Amateurfunk-Stammtisch auf dem Selberg zu etablieren.

Auch wenn die Antenne nur ca. 7m über Grund aufgebaut werden konnte, war es doch möglich erste Eindrücke der Abdeckung gewinnen zu können.

Die geplante Antennenhöhe im späteren Betrieb ist 12m, also nochmal deutlich höher.

Der YAESU DR-1X verrichtete fehlerfrei seinen Dienst aus dem Kofferraum heraus.

Rapporte können gerne an info@amateurfunk-westpfalz.de abgegeben werden.

Unser OV Mitglied Benjamin, DH6BS, hat ein kleines Video mit Impressionen vom Sonntag gedreht und bei Youtube hochgeladen. Es kann hier angesehen werden

2 Antworten auf „Erfolgreicher Testtag bei DB0SLB“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.