DB0SLB 2.0 QRV!

Am 05.10.2019 haben wir das Projekt „Antenne auf dem Turm“ zum vorläufigen Abschluß gebracht.
Als Antenne thront nun eine Diamond X-50N in einer Höhe von ca. 21m über dem Gipfel des Selberges. Somit beträgt die Höhe des Antennenfußpunktes nun ca. 566m ASL.
Als Antennenkabel wurden 80m RFS Cellflex 1/2″ verwendet.

Die ersten Rapporte zeigen, das durch die Montage der Antenne oberhalb der Baumkronen ein deutlicher Anstieg der Reichweite, vor allem aber auch eine Schließung vieler Versorgungslücken im Nahbereich erzielt werden konnte.

Gleichzeitig mit der Änderungsmitteilung an die Bundesnetzagentur wurde ebenfalls ein APRS-Digipeater sowie zwei Linkstrecken für HamNet beantragt.

Wir freuen uns auf einen regen Betrieb auf DB0SLB.
Gleichzeitig bitte ich darum durch respektvollen Umgang miteinander die Koexistenz von C4FM und FM zu ermöglichen. Um das knattern des C4FM Signales im eigenen Lautsprecher zu unterdrücken sollten Analognutzer in ihrem Empfänger den 77Hz Subtone aktivieren. (Tone, DEC, TSQL etc.) Dazu stehen wir gerne unterstützend zur Verfügung.

Mein ganz besonderer Dank gilt wieder einmal den fleißigen Helfern und den Jungs vom Selbergverein die uns dies alles ermöglicht haben.

Vielen Dank!
vy73 de Mario, DK5VQ
OVV K39

Hallo auf Amateurfunk-Westpfalz.de

Diese Seite soll eine Anlaufstelle sein für alle, die Informationen zum Thema Amateurfunk in der Region Westpfalz suchen. Hierzu möchte ich direkt auf den DARC Ortsverband Westpfalz, K39, hinweisen. OV-Frequenzen sind DB0SLB (439.1875 MHz), DB0WP (439.050 MHz) und 144.625 MHz. Der OV K39, dessen Mitglieder aus den Regionen Landstuhl, Ramstein, Weilerbach, Kusel und Kaiserslautern kommen, bietet auch Ausbildungskurse an, die von erfahrenen OM´s durchgeführt werden.

ACHTUNG WICHTIG: Registrierung nur mit Rufzeichen oder realem Namen ! Nutzer mit Phantasienamen werden gelöscht !

Spenden für DB0SLB!
Unser Multimode Relais DB0SLB wird permanent erweitert, somit steigen auch die Unterhaltungskosten. Wer eine kleine Spende tätigen möchte kann dies auf unser OV Konto überweisen. Wir bedanken uns im Voraus.

IBAN DE08 5001 0060 0989 9216 06
BIC PBNKDEFF
Verwendungszweck „Spende DB0SLB“
 

So jetzt viel Spaß…
vy73 es gd dx de Mario, DK5VQ – OVV K39

DB0SLB 2.0 nimmt Formen an

Am Samstag den 28.09.2019 haben wir mit 7 fleißigen und motivierten Helfern das Mammutprojekt Kabel zum Turm gestemmt! Wir konnten den 45m langen Graben baggern, 4 Leerrohre einbringen, versanden und den Graben wieder schließen. Auch das komplette Leerrohr zum Turm hoch ist schon montiert. Die Leerohre sind in
den Keller geführt und die Kabeltrasse zum Technikkeller ist ebenfalls
fertig. Gestärkt wurden wir durch ein zünftiges Fleischwurstfrühstück,
am Nachmittag gab es eine hervorragende kroatische Bohnensuppe mit Nudeln.
Allen Helfern gilt unser herzlichstes Dankeschön. Ihr seid Spitze!

Sofern alle weiteren benötigten Materialien vorhanden und die vorbereitenden Arbeiten abgeschlossen sind geht es weiter. Wir sind sehr guter Dinge bis Mitte Oktober in der neuen Konfiguration QRV sein zu können und somit die Performance von DB0SLB auf ein neues Level zu heben.

vy 73 de Mario, DK5VQ

Arbeitseinsatz an DB0SLB

Die Weiterentwicklung von DB0SLB schreitet voran. Die Antenne wird auf dem Stahlturm montiert. Durch einen Höhengewinn von ca. 12-15m wird die Performance eklatant gesteigert. Dies konnten wir bei einem Test am Fieldday erfolgreich testen.

Zusätzlich werden wir einen HamNet Zugang zumindest vorbereitend installieren.

Um unsere Technik mit der Antenne zu verbinden, werden wir nun den Graben zur Verlegung des Leerohres herstellen.

Hierfür sind alle interessierten Helfer eingeladen. Benötigt werden unter anderem helfende Hände mit Schaufeln und Schubkarren…

Wir würden uns über zahlreiche Helfer freuen.

Der erste Arbeitseinsatz findet am Samstag, 28.09.2019 ab 9:00 auf dem Selberg statt.

Eine Exceltabelle mit den geplanten Arbeitsbereichen findet ihr hier

Es wäre schön wenn sich die Helfer kurz per Mail anmelden damit wir eine kleine Stärkung im Anschluß besser planen können.

vy73 de Mario, DK5VQ
OVV K39

WLAN Linkstrecke getestet

Am 24.08.2019 trafen sich René, DL6LE, und Benjamin, DH6BS, auf dem Selberg um eine mögliche Linkstrecke für die eventuelle HamNet Anbindung von DB0SLB zu testen. Da die Antenne von DB0SLB demnächst auf den Stahlturm wandern soll und somit ca. 12m -15m an Höhe gewinnt, wäre dies ein logischer Schritt um den Standort noch effektiver zu nutzen.
Im Ergebnis war ein Connect zur Gegenstation in 40km Entfernung gelungen, obwohl die Antenne auf der anderen Seite weder in Azimuth noch Elevation genau ausgerichtet war und nur über die Nebenkeule erreicht wurde. Das macht Mut.

Vielen Dank an alle Beteiligten für Eure Mühe.

Ben hat ein Video zu diesem Test auf Youtube veröffentlicht. Dieses findet Ihr hier:

DB0WP Status

Kurt DK3DY meldet folgendes:

Das Relais DB0WP hat durch Blitzschlag am 12. 7. doch größeren Schaden genommen als angenommen. Die Reparatur wird also noch etwas dauern. Außerdem ist ein Zugang zu den Antennen im Moment nicht möglich da die Treppe entfernt wurde und durch eine neue Stahltreppe ersetzt wird. Ein kommerzieller Betreiber (Inexio) konnte nur mit einem Lift von außen an ihre Anlage erreichen.
Ich bitte also noch um etwas Geduld.

VY 73
Kurt (DK3DY)