Reichweitentest

Hallo,

 

wenn auch Du das Signal unseres Reichweitentests auf 433.900 MHz gehört hast, schicke uns doch bitte einen Rapport als Kommentar mit folgenden Angaben:

Name oder Rufzeichen, Rapport, Locator

alternativ auch gerne per E-Mail an info@amateurfunk-westpfalz.de

Vielen Dank und vy 73 de Mario, DK5VQ

5 Antworten auf „Reichweitentest“

  1. Hallo Mario,

    warum gerade eine QRG im ISM Bereich ? Hier im Ballungsgebiet brauche ich vor ISM Signalen das garnix erst probieren. Desweiteren müsste ihr um wirkliche Werte zu bekommen sowohl die Antenne verwenden die später auch zum Einsatz kommt und auch die angedachten QRGs sowohl im Unterband als auch im Oberband. Das was so standardmässig bei vielen Relais verwendet wird wie Diamond-Antennen haben solche unterschiedliche Werte wenn mal einmal vom Oberband zum Unterband Direkt-QSOs macht, das fängt bei 2m schon mit den Antennen an und ganz schlimm auf 23cm wenn man einmal 10MHz die QRG ändert.

    1. Hallo Frank,

      Du hast mit ISM vollkommen recht. Ich hatte das Problem leider nicht auf dem Schirm, da ich damit bei mir zuhause keine Probleme damit habe. So ist das wenn man auf dem Land wohnt.
      Als Antenne kam eine Kathrein K751121 mit 0dB zum Einsatz. An Diamond Antennen verschwende ich keinen Gedanken, schon gar nicht an einem Relais. Zum Einsatz kommen wird wahrscheinlich eine Procom CXL70-3LW/I. Diese wird aber erst bestellt wenn die Rahmenbedingungen klar sind.
      Deswegen der Test mit der Kathrein. Da ist Gewinn und Diagramm klar definiert. Es wird dann im Realbetrieb eher besser werden. Alleine im Kabel haben wir nachher 1,7dB weniger Dämpfung als heute. Dazu 3dB mehr Antennengewinn, das macht Hoffnung…

      Gute Zeit…
      vy73 de Mario, DK5VQ

      1. Hallo Mario,

        prima, ein Sysop der versteht das man mit dem Billig-Schrott an einem Relaisstandort nicht auf Dauer weiter kommt und sich nur Ärger einhandelt, liked !
        Ich wünsche euch viel Erfolg..vy 73 de Frank, DD3JI

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.